handy

Nokia BelleDer finnische Handy-Hersteller Nokia hat angekündigt, ab Februar kommenden Jahres ein Update für alle Nokia-Smartphones mit Symbian 3 zur Verfügung zu stellen. Das Update heißt jedoch nicht mehr Symbian Belle, sondern Nokia Belle.

Das Symbian-Update soll für ältere Smartphones bereitgestellt werden: Dazu gehören unter anderem das Nokia X7, das Nokia E7 sowie das Nokia N8. Auch die Modelle Nokia E6, Nokia C6-01 und Nokia C7 kommen in den Genuss das Update, ebenso wie das goldene Modell Nokia Oro. Die Auslieferung des Updates soll nach und nach weltweit erfolgt und wird direkt als Download auf dem Handy zur Verfügung gestellt.

Mit dem Update auf Nokia Belle profitieren Handybesitzer von etlichen Neuerungen: So gibt es künftig sechs Startbildschirme, eine flachere Menüstruktur als auch eine detaillierte Status-Leiste, die über verpasste Anrufe oder erhaltene SMS via Pull-Down-Menü genauestens informiert. Auch Live-Widgets sowie vieles mehr gehören zur neuen Ausstattung.

Schon jetzt hat der Hersteller damit begonnen, die neuen Smartphones gleich ab Werk mit Nokia Belle auszurüsten. Mit der Ankündigung des Symbian-Updates wird zugleich klar, dass Nokia die Bezeichnung Symbian wohl schrittweise streichen will.

Ähnliche Handynews:

  1. Täglich 3 Millionen Downloads im Nokia Ovi Store Der finnische Handyhersteller Nokia hat Zahlen zum Nokia Ovi Store, de
  2. Nokia 6300 Das Nokia 6300 ist ein momentan sehr beliebtes Handy im unteren Preiss
  3. Nokia N97 ohne Vertrag Wer gerade auf der Suche nach einem neuem Handy ist und mit der auf Tr
  4. Entwicklungen am Smartphone-Markt Trotz des rückläufigem Wachstums am Smartphone-Markt dürfen die drei g
  5. Klarmobil Handy-Flatrate Klarmobil hat ab jetzt auch eine Handyflatrate im Programm. Sie kann o